Referenz Wandmalerei Straßenmalerei 3D Street Art

3D Street Art

Ich verbinde mit Kunst Freude und Kommunikation. Aus
dieser Motivation heraus, habe ich begonnen auf der Straße zu malen.

3D Street Art & Straßenmalerei

3D Street Art & Straßenmalerei ist eine weltweite anerkannte Kunstform. Sie findet ihren Einsatz in großen und kleinen Orten. Ganz besonders ist es attraktiv geworden die 3D Street Art – 3D Straßenmalerei vermehrt zu Veranstaltungen als besonderen Blickfang einzusetzen.

3D Street Art - StraßenmalereiDie Straßenmaler*in erzählt mit eigenen Entwürfen Geschichten oder malt Momentaufnahmen, die in das surrealistische Sujet gehen oder mit gegenwärtigen Anforderungen zu tun haben. Wichtig ist bei den Straßenbildern das figürliche und gegenständliche Objekte in den Straßenbildern gut erkennbar bleiben. Mit dieser Herangehensweise wird ein breites altersgemischtes Publikum angesprochen, und  feste Vorlieben zu anderen Kunstrichtungen werden mit bestimmten, gewählten Themen des Straßenmalers durchbrochen.

3D Street Art & Straßenmalerei auf öffentlichen Plätzen

Die Straßenmalerei ist Kommunikation da sie unmittelbar den Weg der Passanten kreuzt. Sie schafft auf dem gewohnten Laufwegen  in den Einkaufstraßen und Plätzen meist eine willkommene Abwechslung. Da über den Tag oder bei größeren Projekten über mehrere Tage das Gemälde bis zur Vollendung verfolgt werden kann. Z.B. bei der Wiedergabe von alten Meisterwerken ist das Erstaunen oft recht groß, dass aus einer kleinen Original -Vorlage ein Wirklichkeitsgetreues großes Ebenbild  erschaffen wird.

Straßenmalerei in Italien

Madonnari Italy

Vermutlich nahm in Italien im 16. Jahrhundert die Straßenmalerei Ihren Anfang. Ursprünglich wurde auf Bildträgern gemalt als Attraktion auf religiösen Prozessionen in der Umgebung oder per Einladung der jeweiligen Kirchenoberhäupter mitten im Geschehen.  Das religöse Motiv stand für das Bild  im Vordergrund  die  Künstlern*innen wurden Madonnari - Madonnenmaler genannt. Die weibliche Bezeichnung ist Madonnara. Eine andere Geschichte erzählt das der Madonnri seine Insperation zum Malen, aus den vergänglichen Blütenteppichen die in Ialien auf den Prozessionen verwendet wurden, nahm.

3D Street Art und der Einsatz der Kamera

3D Street Art geläufig auch als 3D Straßenmalerei bietet hingegen noch weitere Möglichkeiten. Durch die verzerrte perspektivische Darstellung werden auf dem Straßenboden gemalte Szenen gegenständlich. Sichtbar wird diese Darstellung von einem bestimmten Standort mit einem offenen Auge. Einfacher geht es mit einem Blick durch die Kamera oder dem gemachten Foto z.B. auf dem Smartphone sowie alle Apparate die Fotos oder Filme machen. Ein weiterer Aspekt ist das einbeziehen des Publikums auf dem gemalten Bild, es darf ausdrücklich betreten und berührt werden. Das Fotografieren dieser Interaktion der Akteure auf dem 3D Straßenbild zeigt ähnlich einer Zauberei eine reale Wirklichkeit, die vorher unmöglich schien und  ganz nebenbei bleibende Erinnerungen.

 

 

Gern können Sie   Kontakt  zu Fragen und Anfragen aufnehmen.

3D Street Art

Die 3D Street & Straßenmalerei wird von einem Standort aus gesehen und fotografiert, dieser wird von der Straßenmaler*in festgelegt.  Dieser Standort ist auch die Perspektive  um die 3D Straßenmalerei zu malen und dem Puplikum den Eindruck eines dreidimonisialen Straßenbildes zu vermitteln.

More

3D FAQ

Das 3D Street Art & Straßennbild ist eine anamorphotische Malerei, dass bedeutet sie ist stark verzerrt. Sie läuft auf den vorherher festgelegten Punkt zu. Um die stark verzerrte 3D Straßenmalerei richtig zu sehen und fotografieren, gibt es hier eine Anleitung.

More

Straßenmalerei

Seit dem 16. Jahrhundert  ist die Klassische Straßenmalerei in Europa bekannt und gilt als eine der wichtigsten Vertreterin der volkstümlichen Kunst. Die Straßenbilder sind meistens so angelegt das der Wiedererkennungswert von Portraits, alten Meisterwerken, Tiere oder selbsterstellten Entwürfen  gegeben ist.

More

Wandmalerei

Die Wandmalerei ist einer der ältesten Kunstformen der Welt. Vielleicht sogar die Älteste. Viele  Variationen von einfach die Wände mit Farbe und Schmuckelmenten zu bemalen  bis zu perspektiveischen Darstellungen wie Trompe-l’œil sind möglich.

More
Theme by Towfiq I.