FAQ zu 3D Straßenmalerei – Die Illusion fotografieren

FAQ zu 3D Straßenmalerei: Magie der 3D Straßenmalerei – Richtig Fotografieren

FAQ zu 3D Straßenmalerei
FAQ zu 3D Straßenmalerei
das Sofa -3D FAQ
Ansicht von hinten

Die 3D Straßenmalerei liebt den interaktiven Einsatz, das Publikum darf auf das Bild betreten, berühren und sich fotografieren lassen

Die Fotografie macht die Illusion perfekt, dass 3D Straßenbild wird zum Beispiel je nach Thema zum Gegenstand oder einer Schlucht und fasziniert durch die Augentäuschung.

Das verzehrt gesehene 3D Straßenbild wird aus der richtigen Postion zu dem geplanten Objekt, dass ist die  Magie der 3D Straßenmalerei.

  

  

 

 

FAQ zu 3D Straßenmalerei: Wie wird das Straßenbild fotografiert

Fotopoint
Der richtige Standort
FAQ 3D Strassenmalerei
Aufbau des Bildes

Die Kamera wird auf einem Stativ vor dem Bild positioniert. Die Entfernung der Kamera beträgt in der Regel zwischen 1,50 m und 2,oo m. Position der Kamera ist der Ausgangspunkt (Fluchtpunkt) von wo aus das Straßenbild aufgebaut bzw. gemalt wurde.

Die Orientierung für das Foto, sind die Senkrechten: wie Häuserecken, Laternenpfähle oder Ähnliches. Wenn diese gefunden sind wird in der Regel das 3D Straßenbild optimal vom richtigen Standort aus fotografiert.